"Werners Themenblick"
 

2x2 Stunden

Klarheit über Stress

Diese Zeit sollte dafür reichen, um sich bewusst zu werden, wo man steht.

Erst wenn man betroffen ist, dann ist das zu spät. Vorher ist also besser.

Lebensgefühle geben Aufschluss darüber, wo der Druck am größten ist, um sich darum zu kümmern, was man dagegen tun kann.

Später dauert es länger, sich zu erholen. Lebensfragen stellen sich meist dann, wenn sich ab einem Zeitpunkt die Gefühle stärker verändern.

Ärger, Frustration, Antriebslosigkeit, Gereiztheit, Überforderung etc. und die Folgen daraus für die Lebensqualität sind Hinweise auf Stress.

Nicht bis dahin abwarten, sondern vorher Klarheit haben, ist ein Vorteil.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram