Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Kraft der Sprache

Von ihr geht die Überzeugung aus.

Dafür haben Menschen Erklärungen, um das zu verstehen.

Bei Pferden ist das nicht so. Sie nutzen ihre Kraft im Ausdruck der Sprache ihrer Kommunikation.

Hier ist ein Lernfeld für Menschen, die mehr Ausdruck in ihre Sprache bringen wollen, um darin überzeugender zu werden, zum Beispiel in der Arbeitsweise des Pferdeumgangs und Reitens.

Dazu ist die Sprache das überzeugende Mittel in der harmonischen Verständigung mit dem Pferd.

Nee oder nö (nein) sagen die Menschen, wenn sie etwas nicht wollen. Pferde geben den Menschen ein klares "Nein" zu verstehen, wenn der Menschen für sie nicht überzeugend ist.

Die Schule der Pferde hilft die Zusammenhänge der Sprache zu verstehen. Dann geht es auch beim Umgang mit Pferden besser in der Kommunikation zu werden.

Die positive Einstellung hat ihre Sprache. Sie kommt gut an. Damit haben Menschen Erfolg - auch bei Pferden. Ich schreibe das nicht nur, ich bilde sie aus.

Aber was ist eine positive Sprache?

Menschen können sich nicht von jetzt auf gleich in ihrer Haltung verändern - die Pferde schon.

Diese Eigenschaft hebt sie von den Menschen ab, darin wie sie sich verhalten. Die Kraft dazu liegt in ihrer Sprache.