Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Schön zu sein liegt im Trend der Zeit

Die äußere Schönheit ist in der Mentalität der Menschen verwurzelt. Lebensgefühle, moderne Lifestyles und Lebenskarrieren hängen mitunter von Schönheit ab. Den Menschen ist es wichtig besonders schön zu wirken. Das ist ein starkes Lebensziel. Es wird fast alles getan, um vital, jung und fit zu erscheinen. Für ein schöneres Aussehen investieren Menschen eine Menge Zeit und Geld. Outfit wird zur alles bestimmenden Lebensfrage, zum äußeren Kunstwerk der Gefühle. Fängt das an gibt es kein Zurück mehr, sonst ist man ein gewöhnlich erscheinender Mensch im Zyklus des Lebensverlaufs. Das will man so nicht. Also wird zu den Mitteln der Trends gegriffen, die mehr Schönheit und Lebensfreude versprechen. Das Erscheinungsbild den Vorstellungen entsprechend umzugestalten, liegen hoch im Kurs. Schönheit entsteht zuerst im Kopf. Dabei helfen, beraten und überzeugen lässt man sich gerne von Beispielen und Angeboten der Industrie. Menschen sind mental sehr empfänglich dafür, wenn Schönheit für sie im Lebensmittelpunkt steht. Der innere Drang ist hoch, von morgens bis abends darauf zu achten. Doch Körper und Kopf zeigen wie der Mensch sich wirklich fühlt, wie fit man wirklich ist und wie sich das Innere unter der äußeren Fassade darstellt. Schönheit lässt sich ganz natürlich beeinflussen, weil sie dem Lebenswandel folgt. Das wird aber im Kopf verdrängt und optisch aufgehellt. Die Unterscheide zwischen Natürlichkeit und Kunst am Körper sind nicht zu übersehen. Zum Teil ist hier weniger natürlich mehr. Gäbe es nicht diese Stimme, die mehr daraus machen will, Kaufen was man sich leisten will. Mehr als ein Mensch für sich braucht und nutzen kann. Das ist die schöne Welt, nicht nur in dieser Zeit, sondern auch schon seit je her bei den Menschen. Sich schön zu fühlen, schön zu sein, diesen Wunsch hatten Menschen schon immer. Dem Körper einen Ausdruck von Schönheit zu geben ist schon alt, aber heute mehr im Fokus des modernen Zeitgeistes des Lifestyles angekommen. Aber bemerkenswert ist hier, dass jeder so ähnlich aussehen will wie die Anderen des Trends, denn sie nutzen die gleichen Angebote. Das freut Anbieter und Hersteller der Produkte. Dabei kann weniger auch schön machen und toll sein. Vor allem natürlich in der Präsenz. Hierauf zurückzukommen ist schwierig, soweit man schon darüber hinausgegangen ist. Dazu fällt mir noch das ein: Pferde sind natürlich wie sie sind, außen wie innen und trotzdem für die Menschen schön. Dieses Verständnis von Schönheit haben Menschen längst verlernt, was Natürlichkeit im Leben bedeutet. Und sie machen auch die Pferde schöner, obwohl Pferde das wirklich nicht brauchen.

Wie fühlst Du Dich, wie willst Du sein?

Schönheit spricht alle Sinne an. Schönheit tut der Seele gut, wenn sie zufrieden macht.

Life Coaching gibt Raum zur persönlichen Entfaltung für Zufriedenheit im Leben, wenn Menschen unzufrieden sind und sie Fragen haben.