Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Leben mit Augenmaß

Das Leben braucht Entspannung.

Im Leben kommen etliche Herausforderungen auf die Menschen im Wechsel von Situationen, des Fortschritts von Abläufen und Begegnungen zu. Sie kann man nicht alle auf einmal erledigen, Je mehr man davon betroffen ist, desto mehr werden die Herausforderungen zunehmen. Sie sind ein Teil des normalen Lebens im Alltag und Beruf geworden, womit sich Menschen täglich beschäftigen, auseinandersetzen und umgehen müssen.

Ständig in den Gedanken und Bewegungen damit befasst zu sein die Aufgaben zu lösen, die das Leben an sie heranträgt, kann belastend sein. Dazwischen sind die Erholungsphasen, wie kleine Inseln der Ruhe im Leben, die die Herausforderungen bei Seite drängen, die noch auf die Menschen warten. Weniger Belastung kann mehr Wirkung für das allgemeine Wohlbefinden haben. Das braucht man als Mensch mehr als man denkt zwischen den Phasen, wo man mit Aufgaben beschäftigt ist, die immer wieder aufs Neue kommen und gehen und zu erledigen sind.

Ein zunehmender Anstieg treibt die Spannungen mental und emotional nach oben. Wegzukommen vom Gefühl der Überforderung erfordert einen anderen Umgang mit den Situationen, um mehr freien Raum für Entspannung zu bekommen. Aber dieser wird immer enger, wenn es zu viele Aufgaben gibt, die noch unerledigt sind. Sie lassen sich nicht einfach wegdenken, aber besser priorisieren, was wirklich wichtig ist.

Dadurch könnte das Leben wieder einfacher und leichter werden, wenn man den Druck herausnimmt, der von den Herausforderungen ausgeht. Alles auf dem Zettel gleichzeitig und sofort erledigen zu wollen scheitert meistens am zeitlichen Können. Die Herausforderungen warten nicht darauf, bis die Menschen soweit sind, wenn sie mit Priorität eins auf dem Zettel stehen. Im Augenmaß der Optimierung liegt die Chance zur Entspannung.

Beim Coaching finden sich Lösungen dafür.