"Werners Themenblick"
 

Mein mentaler Weg der Pferdebeziehung!

Die Bindung ist fokussiert auf Harmonie in der Haltung zum Pferd.

Sie wird über die Sprache vermittelt. Der Einklang darin ist entscheidend dafür, wie sich das Verhältnis zum Pferd ausdrückt.

Hier ist mein Ansatzpunkt für eine empathisch verbundene Pferdebeziehung. 

Die Bindung bringt Leichtigkeit oder Erschwernis hinein, die sich im Ablauf des Umgangs/Reitens in positiver oder negativer Wirkung zeigt. Da läuft es entweder gut oder es ist schwierig in der Kommunikation mit dem Pferd. Das ist der Punkt, wo es die Menschen erkennen, wie ihre Lage ist!

Sie in Bezug zur Mentalität zu setzen macht mein Pferdecoaching.

Support durch Training führt die Beziehung dahin, einen emphatischeren Zugang zum Pferd zu bekommen. Die Impulse helfen sich auf die besonderen Beziehungspunkte einzustellen, worüber sich die Bindungskraft ausbildet und verstärkt.

Gefühle bestimmen sie!

Gefühle sind die innere Stimme, die den Weg spürbar macht. Das äußere Bild ist dann die besondere Sprache der empathischen Beziehung zum Pferd!

Um sie geht es auf dem mentalen Weg zum Ziel.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram