Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Lebensfragen stellen sich den Menschen - Pferden nicht!

Pferde leben ihr Dasein im Hier und Jetzt wo sie gerade sind. 

Ein Pferd blickt nicht in die Zukunft des Lebens hinein oder in die Vergangenheit zurück.

Menschen leben damit das ergibt Fragen für sie, was ist, was war oder was für sie noch kommen wird.

Das ist schon viel im Fokus des Lebens, was die Menschen beschäftigt. So leicht wie Pferde haben sie es nicht. Die Dimension ihrer Fragen ist groß.

Die Natur kennt keine Fragen - nur das Leben wie es ist. Das passt nicht in das Leben der Menschen hinein.

Die Entwicklungen in der Gegenwart und Zukunft bauen auf Fragen auf. Die Antworten bringen die Menschen dazu das Leben weiter zu verändern.

Wo geht das hin und hört das auf?

Eine, wie ich meine, entscheidende Lebensfrage für die Menschen.

Alle Fragen kann man nicht greifen. Auf jede muss im Einzelnen geschaut werden. Es bleiben auch noch viele unbeantwortet, weil die Menschen an ihre Grenzen kommen.

Am besten man hat keine Fragen, dann lebt man das Leben ohne sich darüber Gedanken zu machen.

Aber das wäre zu schön um wahr zu sein. Fragen nach dem Wieso, Weshalb, Warum wird es bei den Menschen immer geben.