Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Auswahl eines Pferdes

Auf der Suche nach einem Pferd.

Dabei gibt es einiges zu beachten. Ich gehe hierbei auf die Beziehung ein.
Aus meiner Sicht stimmt es: Das Pferd sucht sich emotional den Menschen aus!

Bei Menschen ist das anders. Pferde werden von ihnen begutachtet, ausprobiert und beim Reiten auf ihre Eigenschaften getestet.

Beim ersten Kontakt ist noch keine gefestigte Beziehung vorhanden. Sie kommt mit der Zeit und muss sich mit den Gefühlen in dieser zwischen Pferd und Mensch entwickeln.

Geht man tiefer auf die Beziehung ein, dann lässt sich bei der Suche an bestimmten Merkmalen schon früh erkennen ob Mensch und Pferd zusammenpassen. Das ist wesentlich für den Aufbau einer späteren guten Beziehung.

Worin diese Merkmale bestehen geht aus der Sprache von Pferd und Mensch hervor.

Es sind Muster in der Kommunikation zwischen beiden, die Anhaltspunkte für die Entwicklung der Bindung geben.

Die Muster müssen durch die Faktoren des Umgangs erkannt werden. Dazu ist eine Phase des Kennenlernens erforderlich. Das ist auch in jeder anderen Beziehung so. Nur bei Pferden fehlt den Menschen die Zeit dafür.

Es geht in Beziehungen weniger um das optische Gefallen des Pferdes beim Menschen, sondern mehr um die Stimmigkeit der Harmonie in der Mentalität von Mensch und Pferd.

Sie zeigt sich im Verlauf der Kontakte und Kommunikation. Danach sollte mehr geschaut und mit dem Pferd in der Führung des Menschen herausgefunden werden. Wenn es hier positive Hinweise gibt ist eine zu erwartende harmonische Verbindung wahrscheinlich.

Es sind die Charakterausdrücke in der Sprache, die eine Einschätzung bei der Auswahl des Pferdes für eine dauerhafte Beziehung ermöglichen.

Aber gehen Menschen nach den Mustern vor oder bringen sie gleich ihre vorgefasste Vorstellung vom Pferd bei der Auswahl mit, wie es sein und was es können muss?

Davon ist in der Regel auszugehen. Aber es ist auch so, nach der Entscheidung beginnt erst die Beziehung konkreter zu werden, denn nicht alles erkennt man gleich bei der Auswahl.