Werners Pferde- und Flüsterwelt
        Mit Coaching zum Erfolg

Welt der Menschen

Die Welt der Menschen ist so komplex wie die Menschen sie sich geschaffen haben.

Was man selbst als Mensch in dieser Welt erlebt ist nur Ansatzweise beschreibbar. Es gibt zu viele bemerkenswerte Themen des Lebens darin und der Menschen in den Mentalitäten ihres Denkens und Verhaltens. Psychologie würde man die Einblicke nennen, was man darüber erfahren kann. Nur so tief muss man gar nicht gehen, Das Wesentliche ist auch ohne diese Wissenschaft zu erkennen, Alles, auch Unvorstellbares und Undenkbares, ist möglich. Gutes und Schreckliches findet man bei Menschen in den Zeiten des Lebens. Es sind einzelne, von denen die Eigenschaften ausgehen, die das Leben im positiven Sinne erfreuen oder in Bedrängnis und Gefahr bringen. Man will sich verstehen, gut miteinander kooperieren oder macht das Gegenteil aus irgendwelchen Gründen, die von den Mentalitäten und Positionen der Menschen ausgehen. Das Gefüge der Interessen des Zusammenlebens ist so sensibel und brüchig, dass man es nicht einschätzen kann was passieren wird. Glück, Freude, Ärgernisse oder Leid kommen darin vor. Man ist Freund oder nicht. Was in der Zukunft wird ist unkalkulierbar. Es kommt geplant mit Ansage oder plötzlich unerwartet und überraschend auf die Menschen zu und beeinflusst und verändert ihr Leben. Die Menschen schaffen das was in der Welt besteht und entsteht durch ihr Denken und Handeln. Bei so vielen Menschen auf der Erde ein völlig unüberschaubares Bild der Verbindungen und Verknüpfungen mit Vorteilen und Nachteilen für die Menschen. Da ist allen möglich, soweit es keine Grenzen gibt, die Menschen nicht mehr in der Lage sind zu überschreiten. Ansonsten wird es weiter Fortschritt und Wachstum sowie auch Veränderungen in Beziehungen geben, von den sich Menschen nicht abhalten lassen. Menschen neigen dazu sich ohne Rücksicht auf andere, das Leben und die Natur mit ihren Absichten durchzusetzen. Das können nur die Menschen. Bei Tieren kennt man das so nicht, Die Erde hat viele Menschen, die Platz brauchen, den sie sich von der Natur nehmen. Das gibt es keinen Halt, so wie es auch in dieser Zeit ist. Über Ansprüche, Macht und Geld der Menschen wird das Leben bestimmt. Dieses Verhalten sucht man in der Natur vergeblich. Das hat das Leben auf der Erde nicht vorgesehen. Das haben sich nur die Menschen schaffen können, mit dem Geist der Intelligenz. Wozu sie benutzt wird kann man an unendlichen Beispielen sehen, die das Leben der Menschen zeigt. Darauf wird geschaut, Es wird viel darüber berichtet, geschrieben und diskutiert. Aber was hilft das bei den Fragen danach was passiert und wie sich für die Menschen das Leben, die Natur und das Klima der Welt weiter ändert? Nur eine Antwort wird es bei den Menschen nicht geben. Dafür sind die Lebensweisen zu komplex angelegt und vielfach miteinander verstickt, sodass nicht klar ist wie es in Zukunft sein wird. Im Kopf entstehen die Vorstellungen, Ideen und Taten, die sich im Verhalten der Menschen zeigen. Dafür ist jeder selbst verantwortlich, wie man denkt, was man macht und was geschieht. Die Zukunft wird miteinander gestaltet, wenn Menschen sich im Denken und Handeln einig sind. Aber darin liegt die Unsicherheit bei den Antworten, die man von den Menschen dazu hört. Darin enthalten sich die Lebensauffassungen, worin sie sich voneinander unterscheiden. Die Bedingungen beim Verständnis von gemeinsamen Zielen machen das Leben weiter komplex und schwierig, was noch auf die Menschen zukommt. Das wird sich nicht ändern, sonst gäbe es jetzt schon eine andere Welt der Menschen.

Von der Welt der Menschen zur Welt der Pferde zu kommen ist ein Schritt des Umdenkens und der Veränderung der Sinne auf das Leben, wie es Pferde haben. Das ist weg von den Strukturen, Regeln, Vorschriften und Bedingungen der Lebensweisen, die auf den Zielen der Menschen aufgebaut sind. Dieses Verständnis stellt das eigentliche Bestreben des Lebens bewusster im Blickpunkt der Pferde, die in ihrer Art nach anderen Regeln leben. Da ergeben sich Perspektiven für das Leben in einer harmonischen Welt der Menschen. Das macht es spannend bei den Pferden hineinzuschauen. Sie teilen sich das Leben friedlich mit andern Arten, den Menschen und der Natur. Da stellt sich die Frage: Was machen Menschen in ihrer Welt anders?

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram