Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Die Frage der Pferde

Warum sind Pferde interessant für die Menschen? Diese Frage können sich nur die Menschen alleine beantworten. Muss wohl mit ihren Interessen zu tun haben! Faszination kann hier eine Rolle spielen. Ihre Leidenschaft für Tiere liegt auch nahe. Allein die Menschen wissen warum sie Pferden haben. Will man es ergründen, dann gibt es eine Menge von Argumenten die dafür Erklärungen sein können. Die Spannung des Umgangs mit Pferden trägt dazu bei. Irgendwie hängt die Beziehung an der Kraft der Motivation, von der das Verbindende zum Pferd ausgeht. Ich habe meine Studien darauf bezogen, die Gründe für Beziehung herauszufinden. Dabei sind die Menschen in den Eigenschaften ihres Wesens, in ihrem Denken und Handeln sehr individuell und unterschiedlich eingestellt, was die Frage der Pferde betrifft. Es wird also kleine pauschalen Erklärungen geben, die das Individuelle beschreiben könnten. Also sind es die Interessen, die bei den Menschen in ihrem Bezug zu Pferden dahinterstecken, dass sie ihre Kontakte zu Pferden suchen, finden und haben. Pferde sind schon etwas Besonders für die Menschen im Leben, Das scheint ein zutreffendes Argument für Faszination und Leidenschaft, Umgang und Reiten zu sein. Die Kommunikation ist dabei nicht so im Fokus der Interessen. Sie ist selbstverständlich ein wesentlicher Teil der Beziehung zum Pferd. Jedoch darin zeigt sich was Faszination und Leidenschaft ausmachen. Weniger ist immer drin, aber leider in dieser Hinsicht nicht genug, um ein gutes Verhältnis in der Sprache zum Pferd zu haben. Es wird so verfahren wie es Menschen in ihrer kommunikativen Welt und Umgebung von Menschen gewohnt sich. Da liegen die Pferde mit ihrer Kommunikation nicht drin. Es sind Pferde und sie sprechen sowieso anders als Menschen. Warum sich also dafür interessieren wie sie das tun, wenn es auch ohne dies für die Menschen in ihren Interessen mit Pferden funktioniert? Dafür muss man sich neben dem Anderen beim Pferdeumgang noch zusätzlich interessieren. Das ist die Zeit, die man dafür nicht hat, die hier die Motivation in den Schatten stellen. Anderes hat mehr Priorität als die kommunikativen Elemente der Sprache mit den Pferden. Reiten ist hier keine Sprache, sondern nur Reiten, was die Menschen mit ihren Pferden tun wollen. So einfach kann es sein mit der Frage der Pferde. Und dann kommen noch kommerziellen Motive in den Blick hinein, die das Interesse an Pferden erklären. Also ist das Spektrum groß, um das zu definieren. Hier ist jeder Mensch auf seine Argumente fokussiert. Im Austausch finden sich gemeinsame oder gegensätzliche Interessen.