Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Die Kommunikation der Arten und ihre Sprachen

Für mich ist die Kommunikation das Themas zwischen Mensch und Pferd und des Lebens der Menschen und Arten auf der Erde.

Jede Art hat ihre Sprache. Sie ist der Ausgangspunkt von Gefühlen, Gedanken und Verhalten, basierend darauf wie Menschen und Tiere auf ihre Art die Welt sehen, empfinden und das Leben verstehen.

Die Formen der Sprachen in ihrer Vielfalt wahrzunehmen geht auf die Sinne und Wesens- und Lebensbezüge der Arten sowie auf die Gegenstände zurück, die die Informationen senden..

Die Kommunikation mit dem Pferd beruht darauf.

Präsenz zu zeigen bedeutet sich authentisch darzustellen, klar verständlich zu artikulieren und auch so wahrgenommen zu werden. Bewusst auf sich und die Sprache der Pferde zu achten gehört zum Training in der Ausbildung der Kommunikation. Ein positives Denken entwickeln und eine gestärkte selbstbewusste Haltung haben erfolgreiche Wirkungen bei den Pferden und im Bezug auf das Leben und die Mitmenschen.

Verstehen sich die Menschen gut miteinander haben sie Vertrauen, Das kann man auch bei Pferden über die Sprache erreichen.

In Werners Pferde- und Flüsterwelt ist das die sanft geflüsterte, lautlose Form der Sprache - nonverbal und verbal, wie sie hier bei den Pferden angewendet und im Ausdruck anderen Menschen vermittelt wird.

Bei den Pferden muss man ihre Einstellung zu den Menschen nicht verändern, aber die bei den Menschen zu den Pferden. Ihr Naturell zu respektieren ist ein essentieller Bestandteil des harmonischen Umgangs mit Pferden in der nonverbalen Kommunikation.

Die Details zur Kommunikation, Ausbildung und zum Training beschreibe ich speziell in den Beiträgen auf der Homepage.