Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Begeisterung dafür

Fühle die Pferde, das Glück, die Harmonie und Partnerschaft.

Jeder Mensch bestimmt sein Glück im Leben und mit Pferden.

Pferde bieten den Menschen weitaus mehr als das was üblicherweise von ihnen erwartet wird. Was das bedeutet muss man ergründen und erfahren, um es zu erkennen und zu verstehen.

Man muss sich in die Wesensart von Pferden hineindenken und -fühlen, um das Verständnis für ihre Gefühle und Verhaltensweisen zu entwickeln und ihre Beweggründe mit den eigenen Gefühlen und Erwartungen zu verbinden.

Auf diese Weise entsteht ein emotional tiefergehend ausgerichtetes Verhältnis zum Pferd, zum seinem Wesen und seiner Sprache in der Kommunikation in einer ausgeglichenen Partnerschaft.

Das ist "Fühle die Pferde", diesem Bestreben Ausdruck zu geben, mit den Pferden daran zu arbeiten.

Die erforderliche Begeisterung entwickelt sich mit den Gefühlen für das was man dabei mit den Pferden erlebt, was in der Stille die Seele berührt und die Gedanken der Menschen inspiriert.

Ich beschreibe das in meinen Darstellungen als den Einklang der Gefühle durch das Fühlen der Pferde. Ohne Begeisterung geht das nicht!

Sie gibt den Anstoß dafür es in Worte zu fassen und zu erklären.

"Fühle die Pferde" ist der Name als Ausdruck meiner Begeisterung, die ich mit der Kommunikation der Pferde verbinde.

Aber es kommt gar nicht auf den Namen an, sondern darauf was Menschen für sich damit verbinden, wie sie ihre Gefühle gegenüber Pferden in der Kommunikation nach außen zum Ausdruck bringen.

Das ist das Verständnis der Begeisterung für "Fühle die Pferde".