Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Hallo und  willkommen auf der privaten Homepage von Werner Nieger

Kommunikation & Pferde

"Fühle die Pferde"© - das Original.

Erlebnis Pferd: Umgangs- und Beziehungslehre!
Welt der Pferde, Natur und Lebensphilosophie.
"Fühle die Pferde" hat den Erfolg im Blick.

Emotionen sind der Schlüssel der Sprache.
Verhalten ist Ausdruck der Verständigung.
Darum "
fühle ich die Pferde, denn sie fühlen meine Sprache".

Ich bin Autor der Homepage und des Blogs, Trainer, Reiter und Pferde-Kommunikationslehrer. Die Methoden meiner Lehre bilden den mental-emotionalen Beziehungsweg aus. Dazu gibt es Informationen und Coaching bei Problemen mit Pferden und Stress im Leben!

Auch Informationen zu weiteren Themenbereichen findet man auf der Homepage und in den Posts in meinem Blog.

Begegnung mit einem Pferd - ohne Reiten!

Dieses Erlebnis vermittle ich mit "Fühle die Pferde". In dieser Zeit ist eine kleine Abkehr vom Alltag ein effektiver Beitrag zum Leben. Dabei etwas zu erleben, das man vielleicht so noch nicht gemacht hat, hilft den Blick des Wesentlichen auf andere bedeutsame Dinge zu lenken, in den Gedanken und im Ausdruck unserer Sprache.

Sie ist das was wir wahrnehmen, sehen und fühlen, was sie ausdrückt bei den Pferden, den Menschen und in der Natur. Achtsamkeit darauf und sich Gedanken machen ist meine Botschaft, um mehr zu erfahren und zu lernen, die Signale der Sprache zu verstehen. Fragen, die man dazu hat, sind persönlich, um mehr über Pferde und Sprache zu wissen, in einer Pferdewelt, die nicht unsere ist. Weiß man Bescheid, dann kann man Pferde und Menschen verstehen. Die Seele bildet das Zentrum der Verständigung.

Kommunikation, Horsemanship und Lebensphilosophien

Damit werden die Erfahrungen der Bodenarbeit und des Reitens, die Entwicklung und Ausbildung von Fähigkeiten und Leistungen und der Umgang mit Problemen und Stressbelastungen verbunden. Ist die Pferdekommunikation gestört, die Harmonie mit Pferden oder des Lebens aus der Bahn gekommen, dann kann ein Personal Training, Life Coaching durch Unterstützung der Beziehung zu Pferden und zur Natur für betroffene Menschen eine Hilfe sein, das zu ändern. Als Autor, Personal Trainer und Reiter befasse ich ausführlich mich damit und kümmere mich um Training und Erfolg.

Daumen hoch für das Training mit Pferd und Mensch

Reiten ist die Kunst der Kommunikation mit dem Pferd.

Dabei favorisiere ich das feine Reiten im Stil des Einklangs von Seele und Körper mit dem Gemüt des Pferdes. Das ist von der allgemeinen Reitlehre methodisch etwas anders angelegt, aber trotzdem im Ergebnis das was Reiten für die Menschen ist: Schritt, Trab, Galopp und Springen. Dressur schließe ich aus. Die passt stilistisch nicht dazu. Beim feinen Reiten ist die Freude mit dem Pferd der verbindende Faktor von innerer und äußerer Harmonie. Das nenne ich Einklang!

Individualtraining Reiten

Das feine Reiten bildet sich über die innere Beziehung zum Pferd aus.

Das ist meine freie Trainingsmethodik, das Pferd mit positiver emotionaler Bindung zu reiten. Darauf basiert der Stil des feinen Reitens, bei dem die Einheit von Pferd und Mensch im Fokus steht.

Pferde laufen nicht gerne beim Reiten

Es wurde ihnen beigebracht dass sie das müssen. Anders ist es beim freien Reiten. Hier nehmen sich Mensch und Pferd intensiv wahr. Dadurch ergeben sich Bewegungsimpulse, auf die Pferde reagieren. Pferde, die sich nicht leicht reiten lassen wollen nicht laufen, nur weil Menschen auf ihnen sitzen. Hier hilft die Methodik des freien Reitens, mit diesen Pferden eine positive Reitbeziehung zu erreichen. Das ist nicht durch allgemeinen Reitunterricht möglich, sondern durch eine Trainingsweise in der Einheit mit dem Pferd, unabhängig von üblichen Reitverfahren. Das Ziel ist eine emotional gelöste und feine Verständigung mit dem Pferd auf dem Pferd! Das macht Reiten agiler, weicher und dynamischer, anstatt starr und monoton in den Bewegungen. So lassen sich Ursachen von Reitfehlern korrigieren.

Die Natur und das Leben betrachten

Wir sind Teil von ihr. Sie uns ins Lebens Leben zu holen gibt der ökologischen Monotonie die Vielfalt zurück. Die Natur ist überall auf dem Planet Erde. Sie ist grün, blau und schön. Wir nehmen sie dem Planeten weg, wollen aber gleichzeitig hier leben. Daran merkt man den Widerspruch in der Lebensart zur Natur. Damit fängt es an die Beschaffenheit der Natur mehr zu verstehen und ihre Kraft zu akzeptieren, wie sie ist und was sie damit für uns Menschen leistet. Das bringt den Naturbezug ins Leben hinein, denn die Welt verändert sich durch die Menschen,

Life Balance gegen Stress

Diese extreme Zeit des Wandels belastet die Menschen. Mentale Ausgeglichenheit sorgt für ein entspannteres Lebensgefühl beim Umgang mit den Herausforderungen dieser Zeit. Erhöhter Stress tut weder der Seele noch dem Körper gut. Menschen leiden darunter, wenn die negative Anspannung keine positive Entspannung findet. Der Weg der Erkenntnis hilft beim Umgang damit.

Online-Kontakte verbinden Menschen. Pferde-Kommunikation gibt mehr Zugang zum Pferd.

Kontakte helfen Menschen in dieser Zeit, in der es schwieriger wird vom Hier und Jetzt in die Zukunft zu blicken.

Mehr zur Themenwelt auf der Sidemap.