Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Hallo und  willkommen auf der privaten Homepage von Werner Nieger

Kommunikation & Pferde.

"Fühle die Pferde"© - das Original.

Meine Themenwelt der Pferde, Sprache, Natur und des Lebens.

Der stille Weg der Pferdeverständigung in der Tiefe der Gefühle.

Pferde und Natur inspirieren mich. Ich fühle die Pferde, denn sie fühlen mich in meiner Kommunikation mit ihnen. Um die Sprache geht es hier!

Sprache ist allgemein verständlich, dass man sie gar nicht mehr so auf dem Radar der Achtsamkeit hat. Das ist nicht nur in der Kommunikation mit Pferden so. Sprache ist überall im Leben gegenwärtig. Sie ist das was wir wahrnehmen, was wir sehen und fühlen. Sprache ist was sie ausdrückt bei Pferden, Menschen und in der Natur, die ebenfalls mit uns kommuniziert. Achtsamkeit auf Themeninhalten beziehen und sich Gedanken machen ist eine Botschaft, um mehr zu erfahren und zu lernen, die Signale der Sprache zu verstehen. Mehr geht im Web nicht. Aber das ist schon viel, meine ich. Fragen, die man dazu hat, sind persönlich. Die Antworten betreffen die Anliegen der Menschen, um mehr darüber zu wissen mit Sprache und Pferden umzugehen, in einer Pferdewelt, die nicht unsere ist. Weiß man Bescheid, dann kann man die Pferde und das Verhalten von Menschen nachvollziehen. Dies ist meine Themenwelt der Homepage. Achtsamkeit ist hier ein Angebot an die Menschen, ihre Fragen zu stellen.

Die Pferde- und Flüsterwelt hat den Bezug zur Natur.

Das ist eine Welt der Eindrücke, Gedanken und Gefühle. In ihr werden Kommunikation, Horsemanship, Bodenarbeit, Reiten, Trainieren, Lernen, Entwickeln und Ausbilden von Fähigkeiten und Leistungen, Umgehen mit Problemen, Stress und Lebensphilosophien verbunden. Theorie und Training gehen in die Praxis hinein, Ist die Pferdekommunikation gestört, die Harmonie aus der Bahn gekommen, das persönliche Leben unruhig und stressig geworden, dann kann Personal Training, Life Coaching und die Beziehung zu Pferden und zur Natur eine Hilfe zur Unterstützung sein, das zu verändern. Für den Erfolg muss man Zielorientierung, Lernwillen und die Bereitschaft zur Verständigung haben. Als Autor, Personal Trainer und Reiter befasse ich mich damit.

Die Natur hat meine Achtsamkeit.

Wir können sie nicht aus unserer Lebensart heraushalten. Wir sind Teil von ihr. Sie zu uns zurückzuholen, in den Lebensraum, Garten und die Wohngebiete, ist die Umkehr auf ein Leben mit der Natur. Das belebt unsere Lebensweise und kehrt die ökologische Monotonie in Vielfalt um. Schwer bei so viel Beton und Asphalt in den Städten. Doch die Natur ist überall auf dem Planet Erde, denn sie ist de Erde, grün, blau und schön. Wir nehmen sie dem Planeten weg, wollen aber weiter hier leben. Da merkt man den Widerspruch in der Lebensart. Gewächse, Kräuter und Gräser werden entfernt wo sie die Menschen stören. Das sie danach wiederkommen ist ein Prozess der Natur. An diesem Beispiel wird die Kraft erkennbar, die in der Natur steckt, gegen die wir nur wenig tun können. Hier fängt es an die Natur zu verstehen und zu akzeptieren, wie sie ist und was sie für uns Menschen tut und leistet. Das bringt mehr Naturbezug in den Lebenskulturen. Die Welt verändert sich und die Menschen haben keinen Plan. Stattdessen wird diskutiert.

Online-Kontakte verbinden Menschen.

Informationen, Angebote und Leistungen werden im Web gefunden, geteilt und weiterempfohlen. Kontakte helfen Menschen in dieser Zeit, in der es schwieriger wird vom Hier und Jetzt in die Zukunft zu blicken.

Mehr zur Themenwelt auf der Sidemap.