Fühle die Pferde und lass die Seele baumeln!
 

Hallo Leute: Es geht um Nachvollziehbarkeit

Was man so alles hört, kann man dem ohne Weiteres zustimmen?
Wie ist das wirklich gewesen?
Was ist genau geschehen?
Welche Bedingungen haben bestanden?

Wie soll man etwas nachvollziehen und verstehen, wenn man die tatsächlichen Umstände nicht kennt?

Nur vom Hören, was andere sagen, kann man sich kein klares Bild machen.

Und was soll man dazu sagen, was man hört?

Ja schön,, ganz toll, prima!
Das war es dann schon mit den Erkenntnissen, die man daraus ziehen kann.
Was fehlt, um ein genaues Verständnis zu bekommen, ist und bleibt das Selbsterlebnis!

Das Interesse an der Wichtigkeit von Erkenntnissen nimmt ab, wenn man diese nicht mit selbst erlebt. Gerade das ist im Bezug zu Pferden und dem was Leute hier machen und erzählen enorm wichtig, um das mit den Gedanken und dem eigenen Verständnis abzugleichen!

Menschen blenden mit den Sinnen aus, was in der Wahrnehmung für sie nicht von Bedeutung ist. Das passiert auch beim Zuhören, wovon andere reden, wenn die Nachvollziehbarkeit fehlt.