Fühle die Pferde und lass die Seele baumeln!
 

Verbundenheit mit Pferden 

Davon geht das Fühlen, Flüstern, Arbeiten, Trainieren, Führen, Longieren und Reiten aus. Das ist ein Grundverständnis der Pferdekommunikation im Umgang mit den Pferden. 

Nicht immer gibt es die heile Beziehungswelt zwischen Mensch und Pferd. Es sind  im Wesentlichen die schönen Momente der empfindsamen Verbundenheit, die zufrieden machen, ohne die Pferde zum Selbstzweck werden zu lassen. Bestehen seitens des Menschen in der Beziehung Probleme, ist die Stimmung getrübt.
Sind Zweifel und Unsicherheiten da, fehlt Vertrauen und es werden Fehler gemacht. 
Die negativen Folgen sind sichtbar. Darunter leidet die Zufriedenheit. 
"Fühle die Pferde" hilft, sich frei von Unsicherheit, Zweifeln, Anspannung und Ängstlichkeit, richtig zu verhalten und Fehler zu vermeiden.
"Werners Pferdeflüsterwelt" befasst sich in der Pferdeschule speziell damit.