Fühle die Pferde 
und lass die Seele baumeln! 

Fühle die Pferde-Training 

Menschen sehen wie sich ein Pferd benimmt. 
Aber fragen sie sich und verstehen sie auch warum es das tut? 

Als Mensch gefühlt mehr Zugang zum Pferd zu bekommen, das wird im Zusammenspiel der Mentalitäten zwischen Pferd und Mensch trainiert. Dadurch werden die individuell verbindenden Elemente aktiviert und in Balance gebracht, die im Hinblick auf Wesen und Naturell bei Pferden und Menschen verschiedenartig sind. 

Die feinfühlige Harmonieausbildung ist Teil des Trainings. Dem Pferd mental und emotional näher zu sein macht die Beziehung und Kommunikation entspannt und leicht. Damit verbunden ist auch das Meinungsbild des Menschen über das Pferd, geht man hier von der Sicht auf die Gefühle des Pferdes aus. 

Das Training hilft den Dialog mit dem Pferd zu verfeinern und das harmonische Miteinander im Umgang und Reiten zu optimieren. Es ist ein Training das Menschen hilft eine feinere Empfindsamkeit gegenüber Pferden zu entwickeln, die sich positiv auf die Kommunikation überträgt. Darüber lassen sich auch gut bestehende Probleme lösen, die die den Umgang mit Pferden belasten. 

Das Fühle die Pferde-Training erzeugt positive Effekte über die Einstellung des Menschen zum Pferd.