Werners Pferdeflüsterwelt 
                        Mittendrin die Pferde erleben.                            

Werners Pferdeflüsterwelt

Mittendrin bei ihnen, so erlebe ich diese Welt!

Hier ist der Mensch Teil der Pferdebeziehung, Umwelt und Natur.

Es ist die Welt der Pferde - wahr, ehrlich und klar, in der wir als Menschen akzeptiert und geduldet werden.

Ich habe das gegenseitige "Fühlen der Pferde" in die Beziehung des Pferdeflüsterns einbezogen.

Meine Gedanken, Gefühle, Konzepte und Methoden beruhen darauf, über die ich auf der Homepage informiere.

Mit "Fühle die Pferde" möchte ich Menschen darin einbeziehen und begeistern.

Wie kann man die Seele eines Pferdes erschließen?

Diese Frage beantworte ich mit meinen Methoden, die sich auf das Bindungsempfinden beziehen.

Zeit zu haben und Empathie entwickeln sind wichtige Faktoren, die zur inneren Ruhe führen, die bis in die Seele hineingeht.

Mehr spürbarer Seelenbezug zeigt sich bei Menschen im Verhalten zum Pferd. Das ist bei mir der wesentliche Punkt in der Kommunikation. Hier rückt "Fühle die Pferde" das Fühlen und die Gefühle stärker in den Fokus der Umgangssprache mit dem Pferd. Die Sprache schließt die Seele auf. Darauf zu achten, darum geht es bei "Fühle die Pferde" generell sowie beim Reiten der Pferde mit Feingefühl.

Das ist ein grundlegender Teil meiner Pferdeflüsterwelt.

Jedes Tier ist mein Liebling, das ich habe, so wie es ist und sich verhält. Ich will es nicht anders haben. Das macht meine Beziehung zu ihnen wertvoll, solange es das Leben möglich macht und wir zusammen sind.

Die Bindung zum Pferd hat einen wichtigen Stellenwert.

Die Menschen haben persönliche Bedürfnisse. Diese beziehen sich sowohl auf das Leben als auch auf Pferde. In dieser Hinsicht ist die Pferdekommunikation das Bindeglied zwischen Mensch und Pferd. In der Pferdeflüsterwelt liegt der Fokus der Beziehungen auf den Aspekten des Pferdeumgangs und Reitens. In den Artikeln werden die wesentlichen Elemente der Mensch-Pferd-Kommunikation dargestellt und erklärt. Die Sinne werden auf die Sprache eingestellt, mit der die Pferde den Menschen ihre Informationen mitteilen. Von den Gefühlen gehen die Signale aus. Sie werden im Benehmen sichtbar. "Fühle die Pferde" gibt Informationen dazu, die Sprache der Pferde zu erkennen, um sich in der Kommunikation gegenüber Pferden klar verständlich zu machen.

Horsemanship in der Pferdeflüsterwelt

Mit dem Horsemanship fängt es in der Pferdebeziehung an, das Vertrauen aufzubauen, die Fähigkeiten zu entwickeln und die Verständigung mit dem Pferd zu erreichen. Beim Reiten setzt sich das fort, was man vorher begonnen hat. Das Prinzip erklärt sich mit den Methoden der Menschen, die es anderen auf ihre Art und Weise des Erfahrens und Lernens vermitteln. Die Schwerpunkte, die dabei beachtet werden, geben den Ausschlag für das Verständnis des Pferdes in der Pferdebeziehung.

Reite im Stil - wie die Anderen - oder fühle das Pferd und reite es so.

Gefühle und Emotionen sind eins mit der Sprache des Verhaltens. Hinter dem Verhalten muss man die Gefühle erkennen und in das Training einbeziehen. Auf diese Weise wird die Bindung entwickelt, die in der Sprache des Pferdes und Menschen ein wichtiger Kommunikationsfaktor ist. Dieser Aspekt hat eine spezielle Bedeutung für das Verhalten. Das Training ist Verhaltensausbildung zwischen Menschen und Pferd bei der Bodenarbeit und beim Reiten. Bei "Fühle die Pferde" werden die Emotionen in der Verhaltenssprache mit dem Pferd geschult. Das Ergebnis ist ein feineres Gefühl für die Sprache des Verhaltens des Pferdes und eine feinere emotionalere Motorik auf dem Pferd. 

Fühle dein Pferd und fühle dich auf deinem Pferd.

Ich verfahre in der Pferdflüsterwelt mit "Fühle die Pferde" im mental-emotionalen Bereich der Pferde,- Boden und Reitausbildung nach dem Prinzip des Einklangs von Natur, Seele und Pferd! Als Trainer wende ich in der Ausbildung auch andere Verfahrenswege an, als das sonst der Fall ist. Die Menschen damit zu erreichen setzt eine eingehendere Kommunikation voraus. Das Training bringt neue Erfahrungen im Verständnis des Pferdes und Reitens!

Pferde-, Kommunikations- und Reitausbildung.

Lass dich von der Pferdeflüsterwelt begeistern! Pferde können eine Hilfe in der Persönlichkeitsentwicklung sein. Mit Pferden erlebt man die Kommunikation der Harmonie der Sinne und Gefühle. Das dieser Erfahrungsprozess auch beim Personal Training eine tragende Rolle spielt erfährt man in der Kommunikation mit den Pferden, ebenso im Bereich des Life und Problem Coachings. Das feine, sensitive Reiten ist ein weiterer Aspekt der Ausbildung. Es wird nach der Philosophie von "Fühle die Pferde" und des Natural Horsemanship geschult.

In "Werners Pferdeflüsterwelt" wird man an neuen Erfahrungen reicher.

Pferde im Blick zu haben trägt dazu bei die Gedanken und Gefühle darauf zu lenken, was es in der Welt der Pferde zu entdecken und zu erfahren gibt. Dabei bekommt man Erkenntnisse des Lebens im Vergleich zu Menschen wichtig ist. Die Erfahrungen gehen von den Mentalitäten der Pferde aus, die auch ein Umdenken bewirken können. Auch der Prozess der Entspannung ist damit verbunden. Die Pferdeschule und das Personal Training geben hierzu Denkanstöße und leiten die Prozesse ein, die zum Ziel und Erfolg führen!

Wahrnehmungen bewirken ein Umdenken in Verfahrens- und Verhaltensweisen.

Jeder Mensch ist sein eigener Experte, mit Grenzen der Erfahrungen. Man weiß was man kann oder nicht kann oder will. Zu Pferden gibt es viele Meinungen. Ob ein Rat als Empfehlung angenommen wird, das hängt auch davon ab, wie wichtig dieser den Menschen ist.

Umdenken ist der Weg zu neuen Erfahrungen.

Veränderung ist das Ziel im Denken des Umgangs mit Pferden, dem Leben, der Umwelt und Natur!