Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Eine stille Pferdewelt

Hier kann sich der "Indian Spirit" entfalten.

Die Stille liegt den Pferden in ihrer Sprache.

Die Menschen sind im Vergleich dazu sehr kommunikativ und unüberhörbar, wenn sie sich lautstark mit anderen Menschen unterhalten.

Diese Welt ist keine Flüsterwelt.

Das merken die Pferde und das macht sie bei Menschen unruhig und nervös.

Durch Verfahren, die mehr Ruhe über den inneren Bezug zum Pferd entwickeln, lässt sich das ändern.

Meine "Indianische Methode" ist so eins.

Sie ist nicht klassisch, sondern in der Form ihrer Anwendung speziell.

Das macht es interessant mit dieser Methode in der Kommunikation zu arbeiten.

Ich habe sie entwickelt und sie passt gut in die stille Pferdewelt hinein.

Mit dem Verständnis des Pferdes, der Gefühle und der Natur wird sie vermittelt.