Werners Pferde- und Flüsterwelt
- Interessen verbinden -

Die Vielfalt an Farben sind schön

Die Natur gibt sie den Menschen.

Farben und Düfte sind essentielle Bestandteile der Kommunikation mit dem Menschen.

Sie erfreuen sich daran.

Im Frühling bringt die Natur überall neues Leben hervor.

Es grünt, duftet frisch und blüht.

Menschen suchen sich Pflanzen aus, die ihnen Freude bereiten, um sich den Frühling und Sommer zu verschönen.

Es wächst und blüht im Garten, in der Landschaft an Seen, auf Wiesen und in Wäldern.

Das sorgt für Wohlbefinden und tut der Seele gut.

Nur das alleine Hilft nicht der Natur sich ebenfalls wieder zu erholen.

Zu viele Einschnitte in die Ökosysteme nehmen ihr die Basis zum Leben.

Die Blumen des Sommers sind ein Lichtblick in die Natur, wie sie sich die Menschen jedes Jahr wünschen.

Sie werden dafür gezüchtet, produziert und gepflanzt.

Der Blick über die schönen Gärten hinaus in die Landschaft hinein hilft auch hier durch entsprechendes Verhalten die Vielfalt und Farben der Natur zu bewahren.

Was Menschen aus den Ressourcen erschaffen haben ist anders als die Natur in der sie leben.

Das verändert die Natur.