Fühle die Pferde und lass die Seele baumeln!
 

Das besondere Erlebnis von "Fühle die Pferde" ist die Bindung!

"Fühle die Pferde" wäre nichts Besonderes, wenn es die Emotionen nicht gäbe, die sich in der Kommunikation und Sprache des Umgangs zwischen Menschen und Pferden äußern und auswirken. 
Emotionen beeinflussen und beeinträchtigen das Verhalten. Genau genommen ist das überall in den Pferdeumgangsbeziehungen so. Damit kommen die Menschen klar oder nicht!
"Fühle die Pferde" schafft ein besonderes Bewusstsein dafür, ausgehend von der Emotionalität und persönlichen Individualität von Mensch und Pferd!
Trainieren, um die Bindungskraft zu stärken, ist der Ansatz von „Fühle die Pferde“.
Eine veränderte Einstellung verändert das Bindungsgefühl zum Pferd! An diesem Punkt gilt es zu arbeiten, damit das Einfühlungsvermögen bewusster in den Vordergrund des Verhaltens rückt. So ein Training gibt es nicht von der Stange. Es ist eben speziell, weil hier andere methodische Hilfen als die sonst gewohnten Reithilfen erforderlich sind.
Bindung entsteht durch die verstärkte Achtsamkeit auf die Verbindungspunkte des emotionalen Einklangs, die man, um sie zu verstehen, erleben muss!
Das von mir sogenannte "Emotionaltraining" im Reiten ist der Ansatz mit der Einstellung an der Bindung zu arbeiten. Wer reitet erfährt die emotionale Bindungskraft, weniger oder mehr, im Bewusstsein der persönlichen Einstellung, die hier eine bedeutungsvolle Rolle zukommt, wie nahe sich Pferd und Mensch sind bzw. durch Annäherung kommen können. Ist das den Menschen auch so in der Tiefe bewusst, welche positiven Effekte Veränderung hier haben kann?
Ich finden, da gibt es noch viel Potenzial in der Einstellung beim Reiten.
Aber wen spricht dieses Thema an?
Da helfen den Menschen ihre Gefühle, diese Frage zu beantworten. Dieses Thema steht auch im Einvernehmen mit dem „Sensitiven Reiten“, denn Bindung entsteht durch das Gleichgewicht zweier Komponenten: Physische Haltung und mentale Entspannung. Das Training arbeitet daran. Das macht die Bindung zu etwas Besonderem!