Werners Pferde- und Flüsterwelt
    

Mein Leitbild des Pferdes

Das ist von Beginn an "Fühle die Pferde".

Dem folgt meine Lehre der Pferdekommunikation und des Reitens - frei und zwanglos im Umgang mit den Pferden im Horsemanship. Auf dieser Grundlage bilde ich Verhalten aus, als Einstieg in die Entwicklung oder zur Fortbildung in der Pferde- und Reitbeziehung.

In der Sprache des Wesens das Pferd verstehen.

Dieser für mich bedeutungsvolle Satz verknüpft die Welt der Pferde mit dem Pferdeflüstern. Darin beziehe ich das Coaching ein - und das nicht nur in der Theorie!

Wenig Geduld im Umgang ist neben einer falschen Körpersprache der Hauptgrund für Probleme in der Pferdekommunikation.

Empathie ist die Verbindung zum Pferd.

Seele und Herz sprechen ihre Sprache bei Pferden. Die Sinne werden eins mit den Bewegungen des Pferdes. Der Mensch ist gelöst und konzentriert in seiner Haltung auf dem Pferd. Im Bewusstsein entsteht eine fühlbare Harmonie, Das Training ist eine Hilfe, um mit dem Pferd das feine Reiten zu entwickeln.

Ich vermittle ein intuitives Reiterlebnis.

Das ist meine Intuition als Reiter und Trainer.