Werners Pferde- und Flüsterwelt
    

Intention der Homepage von "Fühle die Pferde"

Für Informationen muss man offen sein und Interesse für Neues oder Anderes haben.

Informativ zu sein ist die Intention der Homepage. Ich schreibe worüber ich mir Gedanken mache.

Die Vielfalt der Themen ist ein Merkmal der Homepage. Ein breites Angebot findet in der digitalen Welt die Interessen der Menschen. Die Homepage verbindet die Gedanken der Menschen mit Informationen.

Von der Verbindung zu Pferden gehen Impulse aus, um in den Spiegel der Menschen zu schauen, die eine andere Lebensweise haben, die auf ihren Standpunkten beruht, wie sie leben. Ich nutze diesen Aspekt im Coaching.

Lernen, um Neues zu verstehen.

Das menschliche Gehirn ist das Komplexeste aller Lebewesen. Sinneseindrücke werden darin als Muster verarbeitet und mit bereits eingelagerten Mustern verknüpft. So entsteht durch ständiges Lernen ein immer komplexeres Lebensbild im Gehirn, das uns ein aktives und buntes Bild der Prozesse in der Umgebung der Außenwelt vermittelt. Gelernte Muster werden zusätzlich durch neue ergänzt. So entwickelt sich das Bewusstsein durch Anpassung und Veränderung.
Aber ist die Wirklichkeit des Lebens und der Natur auch so wie wir sie als Gedanken und Bilder im Kopf erleben? Und wie erleben andere Lebewesen das was wir als Leben, Umwelt und Natur bezeichnen?
Dazu wird es sicherlich Parallelen geben. Die Lebewesen haben ihre eigenen Muster im Gehirn ausgebildet, je nach ihren Arten und Lebensweisen. Als Menschen können wir uns mit unserem Verstand und und unserer Empathie eine Vorstellung davon machen.
Aber entspricht diese auch der Wirklichkeit der Lebewesen?
Empathie ist ein wichtiger Faktor, um andere Arten zu begreifen und ihre Lebensweise zu verstehen.

Die Homepage befasst sich mit Lebensgefühlen.

Raus in die Natur, ausspannen vom Alltag und Beruf und die Freiheit des Einklangs mit der Natur genießen. Das ist eine schöne Lebenserfahrung als Ausgleich zum Lebensalltag und Beruf. Damit vergleichbar sind auch die Erfahrungen des Einklangs mit Pferden. Dieses Lebensgefühl geht von "Fühle die Pferde" aus.

Der Interessenbezug verbindet Menschen.

Interessen bilden sich aus. Die Gedanken vereinen sich mit dem Handeln. Bedürfnisse und Nutzen sind ein Antrieb für die Suchen nach Informationen. Nimmt man zum Beispiel das Interesse für Pferde, ist das ein in sich geschlossener Informationsbereich. Lebensfragen und das Leben selbst sind ein viel weitreichenderer Bereich, wo sehr viele verschiedene Interessen bestehen. Hier sind die Gruppen größer als in kleineren und speziellen Bereichen, Die Menschen legen im Leben ihre Kernpunkte in Bezug auf die Umsetzung von persönlichen Interessen fest.

Die Chemie zwischen den Menschen muss passen, damit die verbindenden Interessen des Coachings erfolgreich umgesetzt werden können. 

Die Homepage möchte informieren und die Interessen der Menschen ansprechen.

Alles ist eine Frage der Einstellung und Perspektive. Es wird persönliche Präferenzen bei den Interessen geben. Das wäre ja auch komisch, wenn das nicht so ist. Die Homepage gibt Anregungen, sich darüber Gedanken zu machen, was man vielleicht noch im Interesse der Wünsche und Bedürfnisse entdecken kann. Es sind die Suchbegriffe im Netzwerk, die eine Verbindung zur Homepage schaffen, 

Die Ergebnisse stellen eine Flut von Möglichkeiten zur Auswahl, die nach der Sucheingabe erscheinen. Die erste Seite wird betrachtet und auf den Kern der Suche von oben nach unten geprüft, ob es das ist wonach gesucht wird. Hier befindet sich das was sich schon sehr viele Leute angeschaut haben.

Daraus folgt: Um möglichst viele Menschen zu erreichen muss müssen die Themen der Homepage in die Breite gehen.

Sprache liefert Informationen.

Die Homepage schaut in die Welt von Pferden und Menschen hinein, wie die Sprache sie gestaltet und verbindet. Das ist ein breites Betrachtungsfeld von vielen Punkten im Bild von Sprache und Kommunikation.

Das Interesse für Pferde und Kommunikation anzuregen ist ein Bestreben der Homepage sowie den Nutzen in den Beziehungen von Menschen und Pferden aufzuzeigen. Dabei geht es um mehr als das Reiten. Deswegen hat auch das Prinzip des Naturell Horsemanship eine fundamentale Bedeutung in der Sprache der Pferdekommunikation.

Breiter denken und Perspektiven einbeziehen.

Über Ränder hinausdenken fügt die Facetten des Lebens zusammen. Nicht in einzelnen Kategorien denken, sondern auch andere Punkte miteinander verbinden. So entsteht ein umfassendes Gesamtbild, das sich im Verständnis der Themen entwickelt. Diese Breite ist ein Ansatz der Homepage.

Dies und mehr kann man auf der Homepage finden!