Fühle die Pferde 
und lass die Seele baumeln! 

Balancetraining

"Fühle die Pferde bietet Wege des in sich Ruhens, der inneren Stille und Ausgeglichenheit".

Das Training zeigt alternative Lösungen zur Entspannung über den mentalen und emotionalen Bezug zu Pferden.
Das kann sowohl als auch mit dem Reiten verbunden werden, wenn man sich darin üben und ausbilden möchte. Aber auch ohne dies ist die innere Mitte der Ruhepol für persönliches Wohlbefinden. Ich weise in meinen Beiträgen auch auf die Bedeutung für Menschen hin, sich in der Balance darauf zu beziehen, welche ein Faktor der Persönlichkeit ist.

Will man Veränderung, Verbesserung, Wechsel und Wandel in Leben erreichen, sind nur die Äußerlichkeiten der Kommunikation zu wenig dafür. 1 und 1 ergibt 2! Das Ergebnis steht für Zweisamkeit von innen und außen in der Mentalität des Menschen. Damit verknüpft lässt sich die Sprache definieren. Also das was von innen nach außen dringt. Bewusstsein ausrichten, auf die Mentalität achten und verstehen, das sind Erfahrungen des Trainingswegs beim Erlebnis der Pferde über innere Ruhe, Entspannung und die Balance der Mitte der Persönlichkeit. Sie erkennt man beim Menschen und Pferd auf deren eigene Art und Weise.

Das Training regt die Aufmerksamkeit an, um Menschen dafür zu sensibilisieren, mehr Achtsamkeit zu üben. Dazu muss man sich schon etwas vom üblichen Bewusstsein für Pferde lösen, um die Informationen aufzunehmen, die es beim Training gibt. Schließlich möchte man ja Neues erfahren und mit Pferden erleben!