Werners Pferde- und Flüsterwelt
    

Teambildung durch Training mit Pferden

In der Teamarbeit müssen sich Menschen verstehen und harmonieren.

Schon zwei Personen bilden ein Team, wenn sie sich Aufgaben teilen. Die Teamorganisation ist eine Säule des Erfolgs durch die Bereitstellung von Kompetenzen. Die Entwicklung in Teams ist nicht vorhersehbar. Sie ergibt sich im Laufe der Zeit. Hier ist die Organisation gefragt auf Veränderungen positiv zu reagieren. Teams sind eine gut eingespielte und eingearbeitete Einheit. Das macht sie stärk und effektiv. Das ist ein großer Vorteil in Projekten.

Teamarbeit motiviert, wenn die Arbeitsbedingungen stimmen. Das ist ein wichtiger Aspekt in der Organisation von Teams durch das Management. Der gemeinsame Weg der Kommunikation führt sie zum Ziel. Sie müssen eine Sprache sprechen und sich darin aufeinander einstellen und gegebenenfalls in veränderten Situationen anpassen können. Die Fähigkeit und Bereitschaft dazu wird am Teamverhalten erkennbar. Ideen und die Unterstützung von Ideen halten das Team zusammen. So sind die Anforderungen der Aufgaben erfolgreich zu erledigen, die man sich in den Etappen von Projekten vorgenommen hat.

Müssen sich die Personen in Teams noch zusammenfinden, kann das in Form einer pferdeunterstützte Teambildung trainiert und praktisch geschult werden. Dies ist schon methodisch anderes als das was man sonst auf diesen Schulungsgebiet kennt. Hier bekommen die Personen Gelegenheit bei den Übungen mit Pferden im Team zu agieren.

Dieses Trainingskonzept der Teamarbeit ist spannend und erfahrungsreich, bei dem man die Kooperation mit einem Pferd verstehen lernen und auf die Teamanforderungen im Job transferieren kann.

Teambildung und Führungsmanagement können ebenso auf diese Weise geschult werden, Dabei bekommt man beeindruckende Erfahrungen und Erkenntnisse im Hinblick auf die Führung von Personen und Teams.

Ich mache das Training mit Bezug auf meine langjährigen beruflichen Erfahrungen in der Teamwelt des Arbeitslebens.